Schlager & Volksmusik

IMG
Die große Schlager Hitparade - das Original - 20/21

Eine der größten Schlager-Tourneen in Deutschland geht im Herbst 2021 in eine neue Runde! Tausende Fans haben sich bereits jetzt für die kommende Tournee Tickets gesichert. Ein Beweis dafür, dass sich die Veranstaltungsreihe rund um den Schlager inzwischen vom Geheimtipp zum Besuchermagneten entwickelt hat. Nicht umsonst betitelte das bekannte Branchenmagazin „smago!“ diese Konzertproduktion als die erfolgreichste Schlagertournee Deutschlands. Dieses Mal sind mit dabei: Hein Simons, („Heintje“) Daniela Alfinito, die Schlagerpiloten, und Nr. 1 Schlagerstar aus der Schweiz Vincent Gross! Moderator und Sänger Sascha Heyna wird auch in diesem Jahr den Schlager mit all seinen Facetten zelebrieren und die Stimmung zum Überkochen bringen. Wir dürfen uns auf einen musikalischen Abend der Extraklasse mit bekannten Hits und schillernden Top-Stars freuen. Der TV-Sender „Deutsches Musik Fernsehen“ besucht mit dieser Hitparade seine Zuschauer direkt vor Ort und feiert gemeinsam mit ihnen und den Stars des deutschen Schlagers. Romantik und tiefe Gefühle werden bei Chartstürmerin Daniela Alfinito großgeschrieben. Ihr wurde die Musik quasi in die Wiege gelegt, denn sie ist die Tochter und Nichte des erfolgreichsten Schlager-Duos Europas, den Amigos. Daniela’s Album „Du warst jede Träne wert“ erreichte 2019 auf Anhieb Platz 1 der deutschen Charts. Sie verdrängte damit Udo Lindenberg vom Thron. Das ist die große Schlagersensation des Jahres! Vor allem Hein Simons berührt das Publikum, wenn er zusammen mit seinem früheren Heintje-ich im Duett seine größten Erfolge, wie „Mama“ oder „Oma so lieb“, interpretiert und dabei für Gänsehaut-Momente sorgt. Zusätzlich interpretiert er die großen Hits aus den 60er und 70er Jahren wie „California blue“, „aber dich gibt’s nur einmal für mich“ und viele Evergreens und Welterfolge. Ein musikalischer Hochgenuss. Ein weiterer Höhepunkt sind die Aufsteiger des Jahres: Die Schlagerpiloten. Mit den Titeln ihres Albums „Lass uns fliegen“ liefern die Schlagerpiloten Stefan Peters, Frank Cordes und Kevin Marx melodiösen Schlager, wie Disco Fox- und Schlagerfreunde ihn lieben. Wenn die drei gutaussehenden Männer in Uniform bei ihren Live-Auftritten Träume fliegen lassen, halten auch Anschnallgurte niemanden mehr auf den Sitzen. Ganz nach seinem Lebensmotto: «Friede, Freude, Party! So mag ich es am liebsten», bestimmt dieses positive Lebensgefühl den lockerleichten Popschlager-Sound von Schlagerstar Vincent Gross. Mit Sonne, Tanz und Liebe macht der 23-Jährige direkt und ohne Umwege gute Laune bei seinen Auftritten. Die Entertainmentqualitäten des neu entdeckten Schlagerstars sind außerordentlich. Wohl auch dafür wurde Vincent Gross bereits mit dem SWR4 Newcomer-Award, dem SWR4 Musikpreis, ausgezeichnet. Im Januar 2019 wurde ihm von Radio Bayern-Plus der Award für den «Schlager des Jahres 2018» verliehen. Mit einem neuen Album im Gepäck bringt der Nachwuchsstar auch die Fans der großen Schlager Hitparade zum Tanzen!

Weiter lesen
IMG
Semino Rossi: Die große "So ist das Leben" - Jubiläumstour 2021/2022

SEMINO ROSSI So ist das Leben DIE GROSSE JUBILÄUMS-TOUR 2021/2022 Die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie haben neben allen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bereichen insbesondere den Kultur- und Veranstaltungssektor schwer getroffen und bleiben auch weiterhin deutlich spürbar. Durch entsprechende Verordnungen sind alle Länder von Veranstaltungsverboten betroffen, die zumindest bis zum 31. August 2020 gelten. Lockerungen, die den Kultur- und Veranstaltungssektor nach dem 31. August 2020 betreffen, können zurzeit nicht abgeschätzt werden und die Planungs- und Rechtsunsicherheit, die sich daraus ergibt, machte bedauerlicherweise eine Verschiebung und Reorganisation der Tournee des Stars der Herzen auf 2021/2022 unumgänglich. Die Verschiebung unzähliger anderer Veranstaltungen brachte es leider mit sich, dass es aus logistischen und terminlichen Gründen trotz aller Bemühungen nicht möglich war, für alle Veranstaltungen Ersatztermine zu finden. Wir bedauern zutiefst, dass aus diesem Grund neun Konzerte in anderen als den ursprünglich geplanten Städten gespielt werden müssen. Bereits gekaufte Tickets für diese Konzerte können entweder für ein anderes Konzert im Rahmen dieser Tournee umgetauscht oder gegen Refundierung des Kaufpreises zurückgegeben werden. Ab Herbst 2021 geht Semino Rossi, der absolute Star der Herzen, auf große Tournee. Seine musikalische Reise führt ihn durch 6 Länder mit insgesamt 61 Konzerten. Mit an Bord hat Semino Rossi selbstverständlich sein brandneues Erfolgsalbum „So ist das Leben“, das auch Pate stand bei der Namensgebung für Seminos große Jubiläumstour 2021/2022. Der Auftakt der Tournee startet nun am 09. September 2021 mit dem Premierenkonzert in Wien. Im Rahmen der Großen Jubiläumstournee 2021/2022 werden insgesamt 7 Open-Air-Konzerte in exklusiven Venues gespielt werden. Diese Konzerte stellen ein weiteres Highlight dieser Tournee dar und werden bei den Fans von Semino Rossi für unvergessliche Konzerterlebnisse unter freiem Himmel sorgen. Der charismatische Ausnahmekünstler mit argentinischen Wurzeln hat mit einer märchenhaften Karriere längst den Schlager-Olymp erklommen. Live-Auftritte sind der Gratmesser jedes Sängers und Semino Rossi kann für sich behaupten, dass sein Können die Messlatte im Schlagergeschäft sehr hochlegt. Wenn Semino auf der Bühne steht, merkt das Publikum nach den ersten Zeilen, dass dort jemand steht, der mit ganzer Seele singt und spricht, der etwas aus seinem Innersten offenbart. Semino Rossis Entertainerqualitäten, sein charmanter Humor sind stets die persönliche Handschrift seiner variantenreichen und emotionsgeladenen Konzerte. Auch in punkto Bühnendesign wird diese Tournee Herausragendes bieten. Ein fantastisches Bühnendesign und modernste Ton-, Licht- und LED-Technik werden den würdigen Rahmen für Semino Rossi bieten. Mit der großen Jubiläums-Tour lädt Semino Rossi alle Fans ein, ihn ein weiteres Stück auf seinem musikalischen Weg zu begleiten und gemeinsam schöne Stunden zu erleben.

Weiter lesen
IMG
Inka & Freunde - Tournee 2021

„Lebenszeit“, „Verdammt“, „Als ich fortging“ – Lieder, die jeder Deutsche kennt und mitsingen kann, der in den 70ern und 80ern zwischen Kap Arkona und Rennsteig Fernsehen schaute, Radio hörte, Schallplatten auflegte oder in die Disco ging. Vielleicht auch mancher Westdeutsche, dem zufällig in Grenznähe oder auf der Transit-Autobahn ein Ost-Sender rein rauschte. Es gibt Lieder, die bleiben und in uns Erinnerungen auslösen, wann immer wir sie hören. Die vielleicht mal eine Zeit lang aus unserem Gedächtnis verschwinden, aber nie ganz gelöscht sind. Mitunter gehen wir einen längeren Weg ohne sie, verlieren sie nach Schule, Ausbildung, nach der ersten Liebesenttäuschung, nach Heiraten und Kinderkriegen wieder aus dem Kopf – aber sie bleiben. Sie bringen sich mitunter in den irrsten Situationen in Erinnerung. Am Schönsten jedoch ist, wenn sie von Menschen in Erinnerung gebracht werden, die wie diese Lieder zu unserem Leben gehören. Dazu gehört ohne Zweifel Inka Bause. Im Osten kennt sie jeder als „unsere Inka“, die mit 16 die Pop-Branche mit dem kessen „Spielverderber“ aufmischte, zum Idol einer Generation wurde. Ihre ersten Lieder stammten von ihrem Papa Arndt Bause, dem damals erfolgreichsten DDR-Schlagerkomponisten, der nahezu alle Stars zuverlässig mit Hits versorgte. Inka gelang spätestens als Moderatorin der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ eine kometenhafte Karriere – inzwischen gehört sie zu den bekanntesten und populärsten TV-Gesichtern Deutschlands. Ihre große Liebe Musik gab sie nie auf, schenkte sich vor zwei Jahren zu ihrem 50. Geburtstag ihre erste große eigene Tour: „Lebenslieder“ - und war überrascht davon, wie die Menschen auf ihren Konzerten reagierten: Mitsangen, weinten, lachten... Wie eine große Familie, die sich an ihren gemeinsamen Lebensweg erinnert. Jetzt gibt es endlich das Album „Lebenslieder“: Ein Traum, den sich Inka selbst und ihren Fans erfüllt. Eigens dafür gründete sie ihr eigenes Plattenlabel und agierte als Co Produzentin. Sie arbeitete wieder mit ihrem grandiosen Produzententeam von Musicago zusammen. Suchte und fand die passenden Musiker, Grafiker, Fotografen für ihr Vorhaben. Alles mit einer starken Stütze, die eine „Jung-Labelchefin“ braucht - das Team der Plattenfirma ihres letzten Albums „Mit offenen Armen“ Electrola/Universal, bei denen nun ihr Album im Vertrieb ist. Entstanden ist Inkas wohl persönlichstes Album. „Es sind die Lieder eines wichtigen Abschnitts – meiner Kindheit und Jugend. Die Zeit, die für jeden Menschen die schönste seines Lebens sein sollte. Für mich war sie es“, so Inka. Weshalb aber die Lieder dieser Zeit, die jahrzehntelang in ihren Originalversionen von Karat, den Puhdys, Karussell, IC Falkenberg in ihr klangen, neu machen? Denn, das kennt doch jeder: Original bleibt Original! „Weil ich sie zu meinen Liedern machen möchte und vielleicht zu den Lebensliedern einer neuen Generation“, antwortet Inka. Sie habe versucht, sie in die heutige Zeit zu holen und etwas zu entstauben, ohne zu viel Patina zu entfernen. Dass das gut funktioniert, beweisen die ersten Auskopplungen („Weißes Boot“, „Zeit, die nie vergeht“), die seit Monaten erfolgreich bundesweit in Radio und TV laufen! Elf Hits auf einem Album plus dem neuen Titelsong „Lebenslieder“ - solch eine Essenz gibt es selten. Im 30. Jahr der Deutschen Einheit wäre es uns allen zu wünschen, dass diese „Lebenslieder“ der Ostdeutschen endlich überall in Deutschland ankommen und zu den Liedern eines Landes werden. Wolfgang Schumann

Weiter lesen
1